"Ich bin begeistert von meinem Beruf, weil ich meine  Patienten begeistern  kann, um zusammen das Optimale, das Beste zu erreichen."

Meine Stärken: erfahren, lustig, humorvoll, kompetent, Spezialist, organisiert und strukturiert, kontaktfreudig, vertrauensvoll, Optimist aber auch Realist

1989 Diplom Physiotherapeut in den Niederlanden

1991 Umzug nach Deutschland

1995 Schmerztherapeut

1998 Manuelle Therapie

2004 Anfang in Eningen

2009 Krankengymnastik am Gerät

2009 Spezialisierung Kieferbeschwerden

2011 Übernahme Praxis

Zusätzliche Weiterbildungen: Mc Kenzie bei Wirbelsäulenbeschwerden, Cranio-sakrale Therapie, Physiologie des Bindegewebes, Untersuchung und Behandlung bei Kopfschmerzen, Segmentale Stabilisation der Wirbelsäule, Neurale Mobilisation, Funktionelle Anatomie nach HWS Schleudertrauma.